Bahnprojekt Stuttgart 21 und Porschemuseum

Mittwoch., 13. September 2017

Bahnprojekt Stuttgart 21 und Porschemuseum

Anmeldeschluss : 12. September 2017 4 freie Plätze
4

Fahren Sie mit Beate & Werner Hagspiel und den VN zum Generationenprojekt Stuttgart 21 und zum Porsche-Museum und nehmen Sie an unserer Exklusivreise für 18 Personen teil.

Heute befindet sich in Stutt-gart-Zuffenhausen eines der spektakulärsten Automobilmuseen der Welt. Das Porsche-Museum begeistert auf einem 5600 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsbereich. Fast alle ausgestellten Fahrzeuge sind noch in einem fahrbaren Zustand und werden als „rollendes Museum“ weltweit bei historischen Rennveranstaltungen eingesetzt. Eine Sonderausstellung zeigt die Entwicklung des sportlichsten SUV, des Cayenne, und in der Museumswerkstatt können Sie beobachten, wie Porsche Klassiker restauriert und auf ihren Renn-einsatz vorbereitet werden. Wenn Sie wollen, genießen Sie im Museumsrestaurant „Boxenstopp“ ein Mittagessen.

Tour Hauptbahnhof
Das nicht unumstrittene Milliardenprojekt „Stuttgart 21“ ist ein Verkehrs- und Städtebauprojekt zur Neuordnung des Eisenbahnknotens Stuttgart. Auf der Baustelle entstehen Tag für Tag die Tunnel, Brücken und Streckenkilometer der neuen Eisenbahninfrastruktur für Baden-Württemberg. Die Besichtigung beginnt im Bahnhofsturm mit dem „Turmforum“ inklusive Blick von der spektakulären Aussichtsplattform. Als nächs-tes geht es per Bus zur Baulo-gistikstraße.

Ausgeklügeltes Konzept
Ausgestattet mit Helm und Warnweste werden Ihnen an diversen Zwischenstopps aus nächster Nähe spannende Informationen zum Baubetrieb präsentiert. Sie erfahren mehr über Tunnelbautechnik, Materiallogistik und über die Arbeit der Ingenieure und Mineure. Über die einströmende Frischluft in den Tunnels herrschen ganzjährig angenehme Temperaturen und Dank der mehrfach installierten Lichtaugen kann vielfach auf künstliche Beleuchtung verzichtet werden. Ein ausgeklügeltes Brandschutz- und Sicherheitskonzept rundet das Konzept des neuen Hauptbahnhofs ab.

Hinweis:
Das Mindestalter sollte 14 Jahre betragen und Sie sollten gut zu Fuß sein. Personen, die auf eine Gehhilfe angewiesen sind, können leider nicht teilnehmen.



Daten und Fakten:

Termin: Mittwoch, 13. September 2017 - Exklusivreise für nur 18 Personen
Leistungen: Busfahrt, kleine Jause, Eintritt und Führung Porsche-Museum, dreistündige Baustellenführung Projekt Bahnhof Stuttgart 21
Abfahrt:
Rankweil OBI 5.35 Uhr,
Hohenems McDonald’s 5.50 Uhr,
Dornbirn Kika Bhst. 6 Uhr,
Bregenz VLV 6.15 Uhr,
Rückfahrt: 17 Uhr
Preis: p. P. 139 Euro für VN-Abonnenten, p. P. 144 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: Beate & Werner Hagspiel

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

144.00 €