Campus Galli und Schloss Sigmaringen

Freitag., 18. August 2017

Campus Galli und Schloss Sigmaringen

Anmeldeschluss : 17. August 2017 43 freie Plätze
43

Machen Sie mit NKG Reisen und den VN eine einzigartige Zeitreise zum Campus Galli, eine karolingische Klosterstadtbaustelle des 9. Jahrhunderts, und zum prunkvollen Schloss Sigmaringen.

Vor über 1200 Jahren zeichneten Mönche den Idealplan eines Klosters. Neben einer großen Kirche enthielt der Plan Handwerkerhäuser, Stallungen und Gärten, um das Kloster eigenständig und unabhängig zu machen. Viele Jahrhunderte schlummerte der Plan im Archiv der Stiftsbibliothek St. Gallen und wird nun bei Meßkirch im Allgäu in die Tat umgesetzt.

Eine einzigartige Zeitreise
In einem Wald entsteht Tag für Tag ein Stück Mittelalter. Handwerker schaffen mit den Mitteln des 9. Jahrhunderts eine Klosterstadt. Ochsen ziehen Steinladungen, Holzbalken werden mit Äxten behauen und aus der Schmiede ertönt der klingende Ton des Amboss im Takt. Mehrere Jahrzehnte wird es dauern, bis alle Gebäude fertig sind. In der Zwischenzeit haben Besucher die Möglichkeit, den Handwerkern täglich bei der Arbeit zuzusehen und auf Wunsch sogar selbst tätig zu werden. In zahlreichen Werkstätten wird Kleidung genäht, Wolle gesponnen und Werkzeug hergestellt.

Historischer Flammkuchen
Nach einer spannenden Führung wird auf dem Marktplatz ein frühmittelalterlicher Imbiss gereicht und Sie haben noch genug Möglichkeit zum eigenen Erkunden des Geländes. Im Anschluss fahren Sie weiter zum Schloss Sigmaringen.

Spannender Kontrast
Das Hohenzollernschloss Sigmaringen ist ein fürstliches Residenzschloss mit der größten privaten Waffenkollektion Europas und seit jeher Adelssitz und Prestigeobjekt. Die beeindruckende Größe, seine prunkvolle Ausstattung und das reiche Inventar besichtigen Sie bei einer eindrucksvollen Schlossführung, die in einem spannenden Kontrast zum einfachen Leben der Mittelalterbaustelle Campus Galli steht. Zum Ausklang werden Sie ins Schlosscafé zu Kaffee, Tee und Kuchen eingeladen.

Daten und Fakten:

Termin: Freitag, 18. August 2017
Leistungen: Busfahrt, kleine Jause, Eintritt und Führung Campus Galli, mittags Flammkuchen inkl. 1 Getränk, Eintritt und Führung Schloss Sigmaringen, Kaffee und Kuchen
Abfahrt:
Bürs Lünerseepark 7 Uhr,
Rankweil OBI 7.20 Uhr,
Hohenems McDonald’s 7.30 Uhr,
Dornbirn Kika Bhst. 7.40 Uhr,
Bregenz VLV 8 Uhr,
Rückfahrt: 16.30 Uhr
Preis: p. P. 89 Euro für VN-Abonnenten, p. P. 94 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: NKG Reisen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

94.00 €