Anmeldeschluss : 15. Mai 2019 0 freie Plätze
0

Cirque du Soleil

Freitag., 07. Juni 2019

Fahren Sie mit Herburger Reisen und den VN nach München zu einem Zirkus der ganz besonderen Art.

Daten und Fakten:

Termin: Freitag, 7. Juni 2019
Leistungen: Busfahrt, Jause, Karten Cirque du Soleil Kat. 3
Abfahrt:
Bürs Lünerseepark 15.30 Uhr
Rankweil Merkur-Markt, Bhst. Krönele 15.50 Uhr
Hohenems McDonald’s 16.05 Uhr
Dornbirn Kika Bhst. 16.15 Uhr
Bregenz Bahnhof, Bussteig A 16.30 Uhr
Rückfahrt: 22.30 Uhr
Preis: p. P. 124 Euro, p. P. 119 Euro für VN-Abonnenten
Weitere Infos: vn.at/erlebnisreisen, T 05572 501-262
Veranstalter: Herburger Reisen

Ein neues Meisterwerk inspiriert von Regisseur James Cameron‘s Blockbuster AVATAR löst sensationelle Reaktionen aus:
„TORUK – Der erste Flug“ lässt Cirque du Soleil in einem völlig neuen Licht erscheinen.

Cirque du Soleil
Der Cirque du Soleil begann 1984 als eine Gruppe von 20 Straßenkünstlern und entwickelte sich zu einem globalen Unternehmen, das artistische Unterhaltung auf höchstem Niveau produziert. Das Unternehmen hat mehr als 100 Millionen Zuschauer in mehr als 300 Städten in über 40 Ländern auf sechs Kontinenten Staunen und Freude bereitet. Bisher haben mehr als 180 Millionen Zuschauer in rund 400 Städten in über 60 Ländern auf fünf Kontinenten die Produktionen des Cirque du Soleil gesehen. Nun präsentiert der Cirque du Soleil mit einem mitreißenden Soundtrack, zu einer magischen Formel, die den Betrachter in den Bann zieht, ein innovatives Arena–Spektakel in München.

TORUK – Der erste Flug
Inspiriert von James Cameron´s bahnbrechendem Film AVATAR präsentiert „TORUK – Der erste Flug“ eine fesselnde Fusion aus Akrobatik, cineastischen Projektionen, Puppenspiel und Bühnendramaturgie, die das Publikum in einen imaginären Kosmos führt. Ein Erzähler des Na´vi-Volkes berichtet von einer drohenden Naturkatastrophe, die den heiligen Baum der Seele bedroht. Zwei furchtlose Jungen machen sich in den schebenden Bergen auf die Suche nachdem fliegenden Fabel-RaubtierTORUK. Der Sage nach können der Lebensbaum und die Na´vi gerettet werden, wenn eine „Reine Seele“ des Stammes auf TORUK reitet. Das Arena–Spektakel vermittelt eine völlig neue Sichtweise in der Symbiose des charakteristischen Stils von Cirque du Soleil und der imaginären Welt des James Cameron. Eine überwältigende Bilderflut, unvergessliche Figuren und Marionetten sowie akrobatische Meisterleistung verbinden sich zu einem genialen Live–Erlebnis, das die Grenzen der Vorstellungskraft sprengt. Hierzu hat die Handschrift der Regisseure und Multimedia-Innovatoren Michele Lemieux und Victor Pilon beigetragen.

 

JETZT PLÄTZE SICHERN!

 

Fotos: Cirque du Soleil