Anmeldeschluss : 26. Oktober 2022 44 freie Plätze
44

Kunstreise Franz Marc Museum & Buchheim Museum

Freitag, 28. Oktober 2022


Kulturinteressierte dürfen sich mit den VN und Weiss Reisen auf einen Tag auf den Spuren des „Blauen Reiters“ freuen.



Daten und Fakten:

Termin: Freitag, 28. Oktober 2022
Leistungen: Busfahrt, Jause, Reisebegleitung, Eintritt/Führung Franz Marc Museum, Mittagessen (exkl. Getränke), Eintritt und Führung Buchheim Museum, freie Zeit im Buchheim Museum
Abfahrt:
Bürs Lünerseepark 05.50 Uhr
Rankweil Bhst. Krönele/McDonald’s 06.10 Uhr
Hohenems McDonald’s 06.25 Uhr
Dornbirn Kika/Bhst. 06.35 Uhr
Bregenz Bahnhof/Bussteig A 06.50 Uhr
Rückfahrt: ca. 16.15 Uhr
Veranstalter: Weiss Reisen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

VN-Abovorteilspreis 149.00 €

Nicht-Abonnenten-Preis 164.00 €

Franz Marc Museum
Der Moment der Abstraktion August Mackes Gemälde „Café am See“ gibt Anlass, die verschiedenen Abstraktionstendenzen, die die Künstler des „Blauen Reiters“ in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg entwickelten, ausgehend von Werken der Sammlung des Franz Marc Museums zu parallelisieren. Trotz der Unterschiedlichkeit in den Ansätzen, die auf jeweils anderen theoretischen Überlegungen der Künstler basieren, gibt es gemeinsame Wurzeln in der Suche nach der jeweils verborgenen „Idee“ des Dargestellten. „Café am See“ macht diesen Einfluss offensichtlich. Freuen Sie sich auf eine äußerst spannende Führung mit vielen interessanten Details und umfangreichen Einblicken.

Mittagessen
Im Anschluss daran machen Sie eine kleine Pause bei einem gemütlichen Mittagessen, bevor Sie mit dem „Weiss Reisen“-Bus bequem in das Museum Buchheim weiterreisen.

Buchheim Museum
Mit den Sammlungen Buchheim und Hierling stehen der deutsche Expressionismus, die Künstlergruppe „Brücke“ und der expressive Realismus im Mittelpunkt. Auch prominente Sonnenausstellungen mit moderner und zeitgenössischer Kunst finden hier ein passendes Publikum. Bei einer Führung erhalten Sie eine Einführung in die aktuellen Sammlungen, in die jeweiligen Sonderausstellungen und in die Besonderheiten der Architektur. Während der Führung kann gerne auf Ihre Fragen und Ihre besonderen Interessen eingegangen werden. Im Anschluss an den Rundgang haben Sie noch freie Zeit zur Verfügung, um die Räume selbst zu erkunden. Im Museumsshop entdecken Sie Fantasievolles aus aller Welt zum Lesen, Leben oder Schenken. Mit vielen Eindrücken reisen Sie dann zurück ins Ländle. 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Reise aktuellen Corona-Regeln!

Fotos:
©Buchheim Museum
©Franz Marc Museum