Anmeldeschluss : 25. März 2019 6 freie Plätze
6

MAN Trucks & Hofbräu München

Dienstag., 26. März 2019

Lassen Sie sich von Herburger Reisen und den VN hinter die Kulissen des Hofbräuhauses und der spannenden Produktion weltbekannter MAN-Trucks und -Busse führen.

Daten und Fakten:

Termin: Dienstag, 26. März 2019
Leistungen: Busfahrt, Jause, Führung Hofbräuhaus München, zünftige, bayerische Brotzeit, MAN-Truck-Führung
Abfahrt:
Bürs Lünerseepark 5.25 Uhr
Rankweil Merkur Markt, Bhst. Krönele 5.50 Uhr
Hohenems McDonald’s 6.10 Uhr
Dornbirn Kika Bhst. 6.20 Uhr
Bregenz Bahnhof, Bussteig A 6.40 Uhr
Rückfahrt: 16.45 Uhr
Preis: p. P. 114 Euro für VN-Abonnenten,
p. P. 119 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: Herburger Reisen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

119.00 €

Bierliebhaber aufgepasst! Das traditionelle Hofbräuhaus befindet sich im Herzen Münchens und ist ein Pflichttermin für jeden Stadtbesucher. Die Führung beginnt im Bierstüberl. Von hier aus lernen Sie die vielfältigen Stationen des Brauprozesses kennen. Es werden Ihnen wichtige und interessante Infos zu den Rohstoffen und über den Brauvorgang im Sudhaus erklärt. Außerdem bekommen Sie einen einmaligen Einblick in den Gärkeller und werden erfahren, wie das Bier gelagert und abgefüllt wird. Verkosten Sie doch ein frisch gezwickeltes Bier direkt aus dem Gärtank! Nachdem Sie nun ein kleiner Bierexperte sind, darf natürlich eine zünftige bayerische Brotzeit mit Weißwürsten und Brezen nicht fehlen.

MAN-Trucks aus nächster Nähe
Erleben Sie hautnah auf einer ausgiebigen Tour, wie die effizienten MAN-Hightech-Trucks gebaut werden. Dabei erhalten Sie auch interessante Hintergrundinformationen über Tradition und Innovation der Marke MAN und den Produktionsstandort München. Bei einer Führung lernen Sie den Achsbau kennen, die Lkw-Montage und die Fahrerhausausstattung: In riesigen Hallen, an komplexen  Maschinen ist Fingerspitzengefühl gefragt; erleben Sie die Montage der innovativen MAN-Hypoid- und Außenplanetenachsen, der Durchtriebsachsen sowie der Verteilergetriebe. Innovative Techniken wie das fahrerlose Transportsystem (FTS) zur Optimierung des Material- und Fertigungsflusses lassen sich aus nächster Nähe begutachten. Sie begleiten den Werdegang der Fahrgestelle, werden Zeuge, wenn in der Endmontage Fahrerhaus und Fahrgestell zusammengefügt werden und sehen, wie bei der Erstinbetriebnahme die MAN-Trucks zum Leben erweckt werden. Der zweite geführte Durchgang bringt Sie in ein Erlebniscenter der besonderen Art, das der Trucks- und Bus-Foren. Hier sehen Sie unter anderem das außergewöhnliche Kundencenter sowie das Branchen-Competence-Center. Das Mindestalter zur Teilnahme an den Touren beträgt 10 Jahre.

 

 

Fotos: MAN Truck

             Hofbräu München