Anmeldeschluss : 18. Februar 2021 27 freie Plätze
27

Mit Rhätischer Bahn und Pferdeschlitten nach Arosa

Freitag, 19. Februar 2021


Verbringen Sie mit den VN und Herburger Reisen einen erlebnisreichen Tag mit wunderschönen Aussichten und einer idyllischen Pferdeschlittenfahrt auf 1800 Meter Höhe in Arosa.

Daten und Fakten:

Termin: Freitag, 19.02.2021 
Leistungen: Busfahrt, Jause, Reisebegleitung, Fahrt mit der Räthischen Bahn von Chur nach Arosa und retour, ca. einstündige Arosa-Pferdeschlittenfahrt, typisches Bündner Mittagessen (exkl. Getränke), Zeit zur freien Verfügung in Arosa
Abfahrt:
Bregenz Bahnhof/Bussteig A 07.50 Uhr
Dornbirn Kika Bhst. 08.05 Uhr
Hohenems McDonald’s 08.20 Uhr
Rankweil Merkur Markt, Bhst. Krönele 08.30 Uhr
Bürs Lünerseepark 08.05 Uhr - Zubringer 
Rückfahrt: ca. 17.00 Uhr
Veranstalter: Herburger Reisen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

VN-Abovorteilspreis 139.00 €

Nicht-Abonnenten-Preis 144.00 €

Gemächlich beginnt die Fahrt mit der Rhätischen Bahn durch Chur. Als Straßenbahn bummelt die RhB durch Chur, vorbei an der Stadtmauer, am Malteserturm und am Obertor. Doch nach kurzer Zeit schon wird der rote Zug plötzlich zu einer Gebirgsbahn. Sie erblicken unberührte Natur und die mit Schnee bedeckten Gebirgslandschaften des Schanfigg. Über den Abschnitt des Langwieserviadukts und über die Plessur scheint die Bahn regelrecht zu schweben. Auf nur 26 Kilometern klettert die Arosabahn in nur einer Stunde auf den 1800 Meter hoch gelegenen Ort, der Sie mit frischer Bergluft, Sonne und einer Prise Humor empfängt. Nach dieser eindrucksvollen Fahrt nach oben werden Sie am Bahnhof Arosa von mehreren Pferdeschlittengespannen freundlich in Empfang genommen.

In der Pferdekutsche Arosa entdecken
Lassen Sie sich, warm eingepackt, vom Kutscher und seinen Pferden über präparierte Winterwege kutschieren. Freuen Sie sich über einen herrlichen Blick in die umliegende Bergwelt. Hier oben, abseits des Alltagslärms, können Sie echtes Winterfeeling in gemütlicher und romantischer Stimmung erleben und die Natur genießen. Im Anschluss werden Sie kulinarisch mit einem typischen Bündner Mittagessen verwöhnt. Bevor Sie wieder mit der Rhätischen Bahn in Richtung Heimat aufbrechen, haben Sie noch freie Zeit in Arosa zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen für diesen Tagesausflug gutes Schuhwerk und warme Winterkleidung.

Wir bitten Sie eine Nasen-Mund-Schutzmaske sowie einen Pass mitzunehmen!

Fotos:
©RhaetischeBahn|Tibert Keller, ©ArosaTourismus, SchweizTourismus|Sonderegger