Anmeldeschluss : 26. Februar 2019 23 freie Plätze
23

Omida & Thermalbad Zürich

Mittwoch., 27. Februar 2019

Blicken Sie mit B&W Hagspiel und den VN in die Produktion homöopathischer Arzneimittel, erfahren Sie mehr über die bekannten Schüssler Salze und lassen Sie den Tag im Thermalbad in Zürich entspannt ausklingen.

Daten und Fakten:

Termin: Mittwoch, 27. Februar 2019
Leistungen: Busfahrt, Jause, Eintritt und Besichtigung Omida (u .a. Einführung in die Homöopathie, Dr. Schüssler Salze und die Produktion), Kaffee und Snack, Eintritt Thermalbad in Zürich
Abfahrt:
Bregenz Bahnhof, Bussteig A 5.45 Uhr
Dornbirn Kika Bhst. 6.05 Uhr
Hohenems McDonald’s 6.15 Uhr
Rankweil Merkur Markt, Bhst. Krönele 6.30 Uhr
Zubringer: Bürs Lünerseepark 6 Uhr
Rückfahrt: 17.15 Uhr
Preis: p. P. 96 Euro für VN-Abonnenten,
p. P. 101 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: Beate & Werner Hagspiel


Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

101.00 €

Sie haben sich schon immer dafür interessiert, woher Ihre homöopatischen Arzneimittel wie z. B. die Schüssler Salze stammen? Dann sind Sie bei OMIDA genau richtig! Das heutige Topunternehmen hat einen großen Wandel hinter sich. Von einem Einmannbetrieb hat sich die OMIDA GmbH zu einem modernen Betrieb mit über 65 Mitarbeitenden weiterentwickelt. Die homöopatischen Einzelmittel sind in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Rund 500.000 Einzelmittel werden heute pro Jahr immer noch von Hand produziert.

Die bekannten Schüssler Salze
Ein weiterer Meilenstein in der jüngeren OMIDA-Geschichte sind die Schüssler Salze, welche zum wichtigsten Standbein der OMIDA wurden. Dank zahlreicher OMIDA-Schulungen für Fachpersonen und Endkonsumenten konnte die Therapieform mit den Schüssler Salzen etabliert werden. Heute sind über 700 ausgebildete „Schüssler Masters“ im Einsatz, die den Bedürfnissen der Kundschaft mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Andere Dimension des Badens
Tief unter der Erde Zürichs liegt der Ursprung der Zürcher Therme. Das Thermalwasser aus der „Aqui“-Quelle schenkt wertvolle Mineralstoffe und wohltuende Wärme, die für Entspannung und Wohlbefinden sorgen.

Die Thermalbad Wasserwelt
Tief im Berginnern baden Sie in hundertjährigen Tonnengewölben in riesigen Fässern aus Holz und genießen die heilende Wirkung des Thermalwassers in jeglicher Form. Weitere Angebote sind das Smaragdbad, ein Meditationsbad mit Unterwassermusik sowie das Dampfbad und die Kneippzone. Als absoluten Höhepunkt genießen Sie Baden im Außenbereich auf dem Dach des Sudhauses. Hier erleben Sie eine atemberaubende Rundumsicht über die ganze Stadt und die Bergwelt.

 

 

Fotos: Thermalbad Zürich

             Omida