Reise auf die Gemüseinsel Reichenau - exklusiv

Freitag., 28. Juli 2017

Reise auf die Gemüseinsel Reichenau - exklusiv

Anmeldeschluss : 27. Juli 2017 2 freie Plätze
2

Mit Weiss Reisen und den VN fahren Sie auf die Insel Reichenau im Bodensee und besichtigen den legendären Kräutergarten, das Münster und eine Bio-Gärtnerei.

Die bewohnte Klosterinsel Reichenau im Bodensee gehört seit dem Jahr 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe und ist bekannt für den Anbau von Gemüse. Nach der Busfahrt erhalten Sie eine Führung durch den Kräutergarten Reichenau und ins Münster St. Maria und Markus mit einer Schatz-kammerbesichtigung.

Ein Garten wie ein Gedicht
Bereits im 9. Jahrhundert nach Chr. legte Abt Walahfried Strabo im Kloster Reichenau einen Garten an, dessen24 Pflanzen er in dem gleichnamigen Gedicht „Hortulus“ beschrieb. Damit schuf er ein bedeutendes Zeugnis mittelalterlicher Gartengestaltung. Entdecken Sie Strabos Kräuter in ihrer Verwendung im Mittelalter bis hin zu ihrem Nutzen in heutiger Zeit. Der „Hortulus“ dient als das heilige Buch der europäischen Gartenkultur.

Münster St. Maria und Markus
Die Bautätigkeit der Benediktiner begann im Jahre 724 mit einer Holzkirche. Wie für große Münster üblich, erstreckt sich die Baugeschichte über mehrere Epochen.

Gärtnerei Theo Huber
Dieser Betrieb erzeugt zertifiziertes Biogemüse und betreibt streng getrennt auch konventionelle Erzeugung. Bewässerung und Temperaturregelung erfolgt in den riesigen Gewächshäusern computergesteuert. Der engagierte Gärtnermeister betreut die Führung persönlich. Sie erfahren alles über die Bodenseeinsel Reichenau und den Anbau von verschiedensten Gemüsesorten. Danach haben Sie die Möglichkeit, frisches Gemüse beim Gemüse Pavillion zu erwerben.

Historische Stadt Konstanz
Zum Mittagessen fährt der Bus weiter in die größte Stadt am Bodensee, wo Sie genug Zeit zum Bummeln und Einkaufen haben. Bei einem gemütlichen Rundgang durch die Konstanzer Altstadt können Sie den Tag entspannt ausklingen lassen.

Daten und Fakten:

Termin: Freitag, 28. Juli 2017            
Leistungen: Busfahrt, kleine Jause, Führung STRABOS-Kräutergarten, Eintritt und Führung Münster, einstündige Gemüseführung
Abfahrt:
Bürs Lünerseepark 5.10 Uhr,
Gais Sutterlüty 5.15 Uhr,
Rankweil OBI 5.30 Uhr,
Götzis Firma Hilti 5.45 Uhr,
Hohenems McDonald’s 6 Uhr,
Dornbirn Kika Bhst. 6.15 Uhr,
Bregenz VLV 6.30 Uhr,
Hard Alma 6.40 Uhr,
Höchst Grenze Cafe Schallert 6.50 Uhr;
Rückfahrt: 17 Uhr
Preis: p. P. 66 Euro für VN-Abonnenten, p. P. 71 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: Weiss Reisen

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

71.00 €