Silberbergwerk und Schloss Ambras

Donnerstag., 31. August 2017

Silberbergwerk und Schloss Ambras

Anmeldeschluss : 30. August 2017 15 freie Plätze
15

Fahren Sie mit Loacker Tours und den VN zum Silberbergwerk in Schwaz und erleben Sie eine interessante Führung durch  das berühmte Schloss Ambras in Innsbruck.

Das größte Silberbergwerk des Mittelalters ist „die“ Sehenswürdigkeit in Tirol. Nach der 800 Meter tiefen Einfahrt mit der Grubenbahn erwartet Sie ein außergewöhnliches Erlebnis. Folgen Sie den Spuren der Bergleute, die vor über 500 Jahren Silber und Kupfer abbauten und lassen Sie sich in eine Zeit entführen, als die Erde noch eine Scheibe war. Sie erfahren interessante Details zur gesellschaftlichen und finanziellen Entwicklung Europas und erhalten verblüffende Informationen zur Lebensweise von damals. Die Führung begleitet Sie durch das raue Leben der Schwazer Bergknappen zur Zeit der Silberblüte und gibt Ihnen Einblick in die bedeutende Rolle von Schwaz zur Zeit des Mittelalters. Anschließend verwöhnt uns das Team des Restaurants „Knappenkuchl Schwaz“, direkt neben dem Silberbergwerk gelegen, mit traditioneller Tiroler Küche.

Ritter von Schloss Ambras
Sie fahren weiter nach Innsbruck, wo auf etwa 100 Meter über dem Innfluss Schloss Ambras liegt. Die kulturhistorische Bedeutung des Bauwerks ist
untrennbar mit Erzherzog Ferdinand II. verbunden, der als echter Renaissancefürst die Künste und Wissenschaften förderte. Er begründete die prachtvollen Ambraser Sammlungen, für die er im Unterschloss eine nach modernsten Kriterien konzipierte Museumsanlage errichten ließ. Was war ein Ritter denn nun eigentlich? Ein Adeliger, der sich im Turnier beweist, ein Kämpfer, der gegen feindliche Linien reitet, oder aber auch jeder „Soldat“, der eine Waffe trug? Realität und Fiktion klaffen weit auseinander: Vielleicht faszinieren Ritter gerade deswegen so. Die Führung begleitet nicht nur durch die Rüstkammern, sondern gibt erstmals auch die Möglichkeit, Teile einer Rüstung des 16. Jahrhunderts selbst in die Hand zu nehmen.

Hinweis:
Im Bergwerk herrschen kons-tante 12°C. Deshalb empfehlen wir Ihnen gutes Schuhwerk und entsprechende Kleidung. Der Fußweg beträgt ca. einen Kilometer, auf dem auch einige Treppen zu bewältigen sind. Personen mit  Beschwerden oder an Klaustrophobie leiden, können wir eine Teilnahme leider nicht empfehlen.

Daten und Fakten:

Termin: Donnerstag, 31. August 2017        
Leistungen: Busfahrt, kleine Jause, Eintritt und Führung und Fahrt im Silberbergwerk Schwaz, Eintritt und Führung auf Schloss Ambras
Abfahrt:
Bregenz VLV 6.55 Uhr,
Dornbirn Kika Bhst. 7.05 Uhr,
Hohenems McDonald’s 7.15 Uhr,
Rankweil OBI 7.25 Uhr,
Bürs Lünerseepark 7.45 Uhr,
Rückfahrt: 17 Uhr
Preis: p. P. 82 Euro für VN-Abonnenten, p. P. 87 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: Loacker Tours Götzis

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

87.00 €