Teilchenbeschleuniger CERN Genf - Zusatztermin

Samstag., 12. August 2017

Teilchenbeschleuniger CERN Genf - Zusatztermin

Anmeldeschluss : 11. August 2017 3 freie Plätze
3

Mit den Vorarlberger Nachrichten und Herburger Reisen geht es zum Teilchenbeschleuniger CERN in die Schweiz.

Das CERN, die Europäische Organisation für Kernforschung, ist eine Großforschungseinrichtung, die teilweise in der Schweiz und teilweise in Frankreich liegt. Der Bahnumfang beträgt 26,7 km. Das Hauptgelände des CERN liegt bei Meyrin (nahe Genf) in der Schweiz. Dort wird unterirdisch Grundlagenforschung betrieben. Mit dem Teilchenbeschleuniger  wird der Aufbau der Materie gründlichst erforscht.

Forschungszentrum
Mit über 3200 Mitarbeitern aus 21 Teilnehmerländern ist CERN das weltweit größte Forschungszentrum auf dem Gebiet der Teilchenphysik. Das Jahresbudget des CERN belief sich 2014 auf knapp 1 Milliarde Euro. Viele fundamentale Erkenntnisse über den Aufbau der Materie und die Grundkräfte der Physik wurden am CERN gewonnen. Am 30. März 2010 gelang es erstmals, Protonen mit einer Rekordenergie aufeinandertreffen zu lassen.

Gründung
Nach mehreren UNESCO-Konferenzen wurde bereits in den 50er-Jahren der Grundstein für CERN gelegt. Der erste Beschleuniger wurde 1957 in Betrieb genommen. In den letzten 60 Jahren hat sich jedoch so einiges geändert. Im Laufe der über 60-jährigen Geschichte wurden bereits mehrere Beschleuniger verwendet, die aber inzwischen wieder außer Betrieb sind.

Exklusive Führung
Gleich nach der Ankunft besuchen Sie die zwei Dauerausstellungen „Universe of particles“ und „Microcosm“. Nützen Sie die Möglichkeit zu einem gemütlichen Mittagessen in der hauseigenen Kantine, bevor um 14 Uhr der eigentliche Höhepunkt des Tages stattfindet. Neben einer hochinteressanten Filmvorführung bietet CERN uns eine 3-stündige Führung an. Auf dem Programm steht der Besuch eines Experimentes, des Kontrollraums und/oder eines Beschleunigers an der Oberfläche des CERN-Areals.Um 17.15 Uhr geht es mit vielen neuen technischen Eindrücken wieder zurück ins Ländle.

Daten und Fakten:

Termin: Sa., 12. August 2017
Leistungen: Busfahrt, kleine Jause, Besichtigung der Dauerausstellungen, 3-stündige Führung durch CERN.
Abfahrt:
Rankweil OBI 5 Uhr,
Hohenems McDonald‘s 5.10 Uhr,
Dornbirn Kika Bhst. 5.20 Uhr,
Bregenz VLV 5.30 Uhr,
Rückfahrt: 17.15 Uhr
Preis: p. P. 81 Euro für VN-Abonnenten, p. P. 86 Euro für Nicht-Abonnenten
Veranstalter: Herburger Reisen


Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

86.00 €